Silke ReinhartzDurch meine ergotherapeutische Ausbildung und langjährige Tätigkeit im stationären und ambulanten psychosozialen Bereich, habe ich schon früh erfahren, dass die in der Therapie erarbeiteten Erkenntnisse in den Alltag übertragen werden müssen - gelebt werden wollen - um langfristig wirken zu können.

Da es mir bewusst ist, dass Veränderungen in der Regel nicht von heute auf morgen geschehen und Veränderungsprozesse mitunter auch weh tun können, begleite ich meine Klienten und Klientinnen geduldig, unterstützend, verständnisvoll und da wo es angebracht ist, auch mit Humor auf ihrem Weg.

Überblick über meine Qualifikation:

2012 Heilpraktikerin für Psychotherapie

1999 - 2001 Studium der Ergotherapie in den USA an der San Jose State University mit dem Abschluss Master of Science (M.S.)

1987 - 1990 Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin an der Wannseeschule e.V. in Berlin

Fortbildungen und Selbsterfahrung

  • Ausbildung in Traumaheilung durch Somatic Experiencing® (SE) nach Peter Levine
  • Grundlagenseminar der systemischen Beratung
  • Grundlagenkurs zur Transaktionsanalyse
  • Workshop: Coaching und Psychotherapie mit PEP! Von Dr. Michael Bohne
  • Basisseminar: Der schamanische Weg zur Kraft und Heilung unter der Leitung von Dr. Picard basierend auf dem Core-Schamanismus nach Michael Harner
  • Schattenarbeit-Seminar basierend auf der Arbeit von Cliff Barry
  • Ausbildung in den Lehren des Schamanismus bei der Akademie House of Shaman
  • Initiatorische Naturerfahrung in den Hoch-Vogesen
  • Tiefenpsychologische Selbsterfahrung

Stationen meines beruflichen Werdeganges

Nach meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin habe ich in einer psychiatrischen Klinik in Berlin im Bereich Ergotherapie gearbeitet. Insgesamt war ich dort fast 10 Jahre in der Keramik- und Holzwerkstatt tätig. Die Patienten, die ich behandelt habe kamen aus den Bereichen Allgemeinpsychiatrie, Sucht und Forensik.

Als ich 1998 die Chance bekam für zwei Jahre in San Francisco zu leben, habe ich dort im Bereich der ambulanten psychosozialen Betreuung und mit schwerst emotional belasteten (traumatisierten) Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Während dieser Zeit habe ich ein berufsbegleitendes Masterstudium der Ergotherapie begonnen und 2001 erfolgreich abgeschlossen.

Zurück in Deutschland habe ich neben meiner therapeutischen Tätigkeit, auch als Dozentin in der Ergotherapie-Ausbildung gearbeitet. Seit 2012 bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie, da es mir ein Anliegen ist Menschen die auf der Suche nach innerer Veränderung sind auch außerhalb klinischer Institutionen auf ihrem Weg zu begleiten.

Privates

Ich bin 1966 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Meine Tochter ist 1992 und mein Sohn 2003 geboren. Mein Sohn und ich leben mit meinem Partner und seiner Tochter hier in Hamburg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Dienstes. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen